Es ist schon wieder passiert. In Zeiten von Social-Media Agenturen und professionellen Spielerberatern sollte man meinen, dass Sportler auch abseits des Platzes absolute Profis sind. Weit gefehlt! Mit seinem Post gestern Abend reiht sich Daley Blind in eine illustre Runde von Athleten ein, die ihre Posts besser nochmal Korrektur gelesen hätten. Wir präsentieren unsere 5 Favoriten:

Daley Blind

Der Defensiv-Stratege von Manchester United sorgt zur Zeit im Netz für Lacher.  Er kopierte versehentlich ein bisschen zu viel Text in die Bildbeschreibung. Oder war es doch nur ein PR-Stunt von Adidas, die durch den Fehler eine noch höhere Reichweite erzielen konnten?

Victor Anichebe

Mittlerweile spielt der 29-jährige Nigerianer in China für den weltbekannten Verein Beijing Enterprises. Man munkelt, dass er schon als Kind in „Enterprise“-Bettwäsche geschlafen habe. Als er noch beim FC Sunderland aktiv war, und in rot-weißen Laken schlief, folgte er bereits artig den  Anweisungen seines Beraters:

Christian Benteke

Ein Tor geschossen, das Spiel gewonnen und den Klassenerhalt gesichert. In diesem Rausch der Gefühle kann man natürlich schon mal einen Fehler machen. Christian Benteke vom englischen Verein Crystal Palace hatte bei der ganzen Feierei leider keine Zeit mehr zum Korrekturlesen:

Desean Jackson

Wenn Desean Jackson nicht gerade in der National Football League für die Tampa Bay Buccaneers auf Touchdown-Jagd geht, ist er sehr gerne in den sozialen Medien unterwegs. Der Sportsender ESPN und Nokia wollten seine hohe Reichweite nutzen und die gemeinsame Party promoten. Dies gelang nicht zuletzt durch Desean’s Unachtsamkeit vor Drücken des „Absenden“-Buttons.

 

Viktor Wanayama

Bis heute fragen wir uns, ob bei diesem Tweet von Viktor irgendeinen tieferen Sinn gibt. Aber vielleicht mag er auch einfach nur unfassbar gerne Nudeln.

 

 

Sponsoo hilft gerne bei der Umsetzung von professionellen Social Media-Kampagnen für ihr Unternehmen. Bei über 6.000 Sportlern ist bestimmt auch der passende Sportler für ihren Mix dabei! Nehmen Sie gerne per E-Mail an support@sponsoo.de unverbindlich Kontakt mit uns auf, oder klicken Sie sich durch unsere Datenbank.
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl von passenden Sport-Projekten.