Sportwetten auf Olympia-Ergebnisse

Die deutschen Sportwetter haben im vergangenen Jahr  4,8. Milliarden Euro auf den Ausgang verschiedenster Sportveranstaltungen platziert. Fast wie selbstverständlich wurde der Großteil der  Wettscheine mit Spielen der Bundesliga oder Wettkämpfen in anderen internationalen Fußball-Ligen gefüllt.

Alle vier Jahre jedoch zieht ein Sportereignis alle Sportfans der Welt für zwei Wochen gleichermaßen in seinen Bann: Die Olympischen Spiele.  Kenner der 27 Sportarten, die nicht den Titel Fußball tragen,  haben während den Spielen die Chance mit geschickt platzierten Wetten sowie ein wenig Insider-Wissen beträchtliche Gewinne zu erzielen.

Wie schneiden unsere Olympioniken ab?

Unser Partner Wettbasis analysiert laufend die Wett-Szene im deutschsprachigen Raum und vergleicht unter anderem die Quoten unterschiedlicher Wettanbieter. Dieses Jahr ist Wettbasis auch selbst als Sponsor bei Sponsoo aktiv geworden und unterstützt mehrere unserer Olympioniken.  Als Wett-Fans stellt sich für uns im Rückblick nun die Frage: Wie gut war die Auswahl von Wettbasis? Hätten wir Gewinn gemacht, wenn wir bei allen unterstützten Olympioniken auf einen Olympiasieg gewettet hätten?

Wettbasis hat für die Olympia-Teilnehmer folgende Wett-Quoten ermittelt:

  • Philipp Buhl (Segeln/ Laser- Klasse): Quote auf Gold bei bet-at-home: 1:13
  • Kristina Vogel (Bahnrad):  Quote auf Gold im Einzel-Sprint bei Unibet: 1:4,5
  • Laura Vargas Koch (Judo): Quote auf Gold bei WilliamHill: 1:7
  • Max Hoff (Kajak): Quote auf Gold im K4 bei interwetten: 1:5,5
  • Karl-Richard Frey (Judo): Quote auf Gold bei mybet: 1:11

Die Quote einer Wette gibt an, wie viel man pro eingezahlten Euro bei Gewinn der Wette ausgezahlt bekommt. Bei einer Quote von 1:5 bekommt der Spieler 5 Euro, wenn er einen Euro einsetzt.  Bei einem Einsatz von 10 Euro könnte er folglich 50 gewinnen.

Nehmen wir einmal an, dass wir auf alle von Wettbasis unterstützen Sportler 10 Euro gesetzt haben – selbstverständlich auf den Olympiasieg. Insgesamt hätten wir also bei fünf Sportlern 50 Euro eingesetzt. Mit welchem Ergebnis?
Mit Kristina Vogel und Max Hoff sind gleich zwei Sportler ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hätten uns bei je 10 Euro Einsatz Gewinne in Höhe von 45 Euro und 55 Euro beschert, insgesamt also 100 Euro.  Bei 50 Euro Einsatz hätten wir also 50 Euro Gewinn erzielt!

Mit der Verdopplung seines Einsatzes im allgemein, sowie einem Gewinn von 50 Euro im Besonderen kann man  sehr zufrieden sein. Wenn wir  die Lust auf Sportwetten in euch geweckt haben, schaut doch mal bei Wettbasis vorbei – es ist für jeden die passende Sportart dabei!
Aber auch Sponsoo erinnert an dieser Stelle an einen verantwortungsbewussten und respektvollen Umgang mit Glücksspielen.