Im Mai 2009 wurde die damals 19-jährige, in der ehemaligen Sowjetunion geborene, Kristina Vogel während einer Trainingseinheit von einem Zivilauto der Polizei angefahren und erlitt schwere Verletzungen. Neben Brüchen von Brustwirbel und Handwurzelknochen verlor die Athletin mehrere Zähne. Doch weder ein langer Krankenhausaufenthalt, noch mehrere Operationen konnten sie nicht aufhalten.

Sieben Jahre später ist Kristina Vogel 26 Jahre alt und arbeitet als Polizeioffizierin in Teilzeit. Sie ist mit ihren 1,60 Metern Körpergröße ein faszinierendes Kraftpaket, welches wirklich für jeden Spaß zu haben ist. Vor allen Dingen ist Kristina Vogel aber zwölffache Weltmeisterin, sechsfache Junioren-Weltmeisterin und zweimalige Olympiasiegerin. Während  ihres Triumphes bei den Spielen in London vor vier Jahren holte sie mit ihrer Teamkollegin und sehr guten Freundin Miriam Welte die Goldmedaille im Teamsprint.
Vergangenen Sommer konnte Kristina sich endlich den großen Traum erfüllen und lieferte dadurch eines der Bilder der Spiele. Während des Finals gegen die Britin Rebecca James versuchte Sie einen Tigersprung vor der Ziellinie. Bei jenem Manöver wird das Rad mit den Armen nach vorne gestoßen, um dem Drahtesel bei einem Fotofinish die entscheidenen Meter nach vorne zu bekommen.  Vogel’s energischer Stoß war so kraftvoll, dass sie den Sattel verlor und somit ohne durchs Ziel fuhr. Es lohnte sich: Mit einem hauchdünnen Vorsprung gewann die sympathische Erfurterin Gold!

Die Performance in Rio rief viele Unternehmen auf den Plan, die in Kristina Vogel ihren nächsten strategischen Werbepartner sahen. Die einzigartige Erfolgsgeschichte, gepaart mit unbändigem Siegeswillen und einer authentischen Art machten Kristina Vogel’s Profil schnell zu einem der meistgeklickten auf der Plattform Sponsoo.
Zu den interessierten Kunden gehörte auch der Geschäftsführer von Kornfalt, Günther Braun.  Die Firma Kornfalt vertreibt hochwertige Naturprodukte wie Chia Samen, Quinoa, Flohsamen und Goji Beeren. Kristina ernährt sich als Spitzensportlerin selbstverständlich sehr gesund, und war dementsprechend sofort ein perfekter „Fit“ für den Sponsor. Nach kurzen Verhandlungen fanden die Olympiasiegerin und der Unternehmer zusammen und schnürten ein attraktives Sponsoringpaket. Beide Seiten profitieren nun langfristig von dem Deal:

Kristina Vogel bekommt neben leckeren Naturprodukten eine kleine finanzielle Unterstützung, mit der Sie ihre sportlichen Ziele weiterhin ambitioniert verfolgen kann.  Kornfalt erhält im Gegenzug eine Werbeleistung innerhalb einer für das Unternehmen glaubwürdigen Umgebung. Die Fans von Kristina sind größtenteils selber sportlich aktiv und interessiert an gesunder Ernährung. Durch die Empfehlung einer Olympiasiegerin erhält Kornfalt den glaubwürdigen Imagetransfer und im Umkehrschluss ein attraktives Markenbild für das Unternehmen.

screenshot-98-iloveimg-cropped

 

Hoffentlich ist dies der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen der sympathischen Athleten und dem Unternehmen.

 

Wenn Sie Interesse haben Kristina Vogel oder andere Olympioniken für Ihren Marketing-Mix einzusetzen, nehmen Sie gerne per E-Mail an support@sponsoo.de unverbindlich Kontakt mit uns auf, oder klicken Sie sich durch unsere Datenbank. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl von passenden Sport-Projekten.